Sorge um den RU während der Corona-Pandemie - der fv und die fg schreiben an Frau Eisenmann

Der Fachverband Baden und die Fachgemeinschaft haben gemeinsam einen Brief an Kultusministerin Eisenmann geschrieben.  Darin bitten die beiden Verbände darum, dass der Religionsunterricht im nächsten Schuljahr in den Stundentafeln der Schulen wieder berücksichtigt wird. Den Brief können Sie hier herunterladen. Den Wortlaut des Schreibens finden Sie auch > hier.


Der entwurf 2-20 "Bibel" ist erschienen

Die Bibel ist nach wie vor ein elementarer Bestandteil des Religionsunterrichts, gleichzeitig aber auch ein Thema, das bei Schülerinnen und Schülern nicht immer „gut ankommt“. Wir haben uns nach dem großen Erfolg unseres Bibelheftes (entwurf 2–3/2007, leider vergriffen) neue Zugänge zu diesem alten Buch überlegt. Natürlich spielen dabei wichtige Texte aus dem Alten und Neuen Testament, aber auch didaktische und methodische Überlegungen eine große Rolle: Was sollen unsere Schülerinnen und Schüler nach ihrer Schulzeit über dieses Buch und seine Inhalte wissen, wie können sie sich die Bibel erschließen, „kompetent“ damit umgehen, und – nicht zuletzt: Wie können sie heute damit leben?

> Hier erfahren sie mehr über dieses Heft und die Zeitschrift.


50 Jahre entwurf: Ausgabe 1-2020 "Gott" ist erschienen

Die erste Ausgabe der Zeitschrift entwurf erschien 1970; mit dem Heft 1-2020 feiert unsere Zeitschrift das 50-jährige Jubiläum. Deshalb haben wir uns dem zentralen Thema „Gott“ genähert und uns folgenden Fragen und Themen gestellt: Was sind die Intentionen und angestrebten Kompetenzen, die wir im Religionsunterricht mit der Gottesfrage verbinden? Wie können wir Gottesvorstellungen von Kindern, ihrer Artikulationsfähigkeit im Theologisieren zu diesem Thema Raum geben? Wie können wir Kinder und Jugendliche bekannt machen mit biblischen Bildern von Gott, aber auch die Wahrheitsfrage thematisieren und Gottesvorstellungen in anderen Religionen beleuchten? Und schließlich: Wie können wir unseren Schülerinnen und Schülern erzählen von dem, was uns als Religionslehrerinnen und -lehrer motiviert, das „Thema Gott“ immer wieder neu zu bedenken.

> Hier erfahren sie mehr über dieses Heft und die Zeitschrift.


Rundbrief 2019

Der Rundbrief 2019 ist im November 2019 herausgekommen. Er ist das Mitteilungsblatt der Fachgemeinschaft. Er erscheint einmal jährlich und wird allen Mitgliedern kostenlos zugesandt. In ihm finden Sie wichtige Informationen rund um den Religionsunterricht in Württemberg und darüber hinaus, für staatliche Religionslehrerinnen und -lehrer, Pfarrerinnen und Pfarrer, Religionspädagoginnen und Religionspädagogen, oder über das Arbeitsrecht und aktuelle Mitteilungen aus dem Landesarbeitskreis Religionspädagogik usw. zu erfahren.

> Hier finden Sie weitere Informationen über unseren Rundbrief.